telefonisch erreichbar:
Mo, Di, Do: 08:00 – 16:00 Uhr
Mi, Fr: 08:00 – 13:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Telefon: 0621 652055

Verkehrsrecht

Jeden Tag, an dem wir unser Haus verlassen setzen wir uns den Gefahren des Straßenverkehrs aus. Dem zu entkommen ist praktisch unmöglich. Ob mit dem Fahrrad zur Schule, mit dem Auto zur Arbeit oder auch nur der Gang zum Supermarkt für eine kleine Besorgung – wir nehmen am Verkehr teil. 

Aber was tun, wenn etwas passiert? 

Ein kurzer Moment und schon ist es geschehen – ein Fahrrad in der Autotür, ein Kratzer beim Ausparken, ein Auffahrunfall an der Ampel, Schäden beim Abschleppen, Streitigkeiten um einen Totalschaden oder Verletzungen durch einen Unfall. Dann gilt es zu klären wer für die Schäden aufkommt.  

Es gilt, bedacht vorzugehen, um Ihre Anliegen gegenüber der Gegenseite geltend zu machen oder auch um Ihr Recht gegenüber Ihrer Versicherung durchzusetzen.

Ich stehe Ihnen dabei gerne mit meinem anwaltlichen Rat zur Verfügung und unterstütze Sie vom Anfang bis hin zum Ende der jeweiligen Angelegenheiten zu den folgenden Fragestellungen:  

  • Verkehrsunfälle mit vollständiger Schadensabwicklung 
  • Ansprüche bei scheckheftgepflegten Fahrzeugen  
  • Schmerzensgelder 
  • unfallbedingte Rentenansprüche 
  • Ansprüche bei unfallbedingter Arbeitsunfähigkeit 
Gebührenordnung